Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Polizeidirektionen Husum und Flensburg fusioniert am Standort Flensburg

Flensburg, Kreis Schlesig-Flensburg, Kreis Nordfriesland (ots) - Mit sofortiger Wirkung, ab 01.10.2013, werden die Öffentlichkeits- und Pressearbeit für die Bereiche Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg und Kreis Nordfriesland von der Pressestelle der Polizeidirektion Flensburg umgesetzt.

Im Rahmen der Zusammenlegung der Polizeidirektionen Husum und Flensburg zur künftig flächenmäßig größten Polizeidirektion im Land Schleswig-Holstein am Standort Flensburg fusionieren mit sofortiger Wirkung die Pressestellen.

Wir sind Ihr Ansprechpartner für die künftige Medien- und Öffentlichkeitsarbeit der Polizeidirektion Flensburg und als Team für Sie da. Bitte wenden Sie sich künftig mit Anfragen und Impulsen ausschließlich an uns.

Hinweis : Die Verteilerlisten im Service von newsaktuell (OTS) haben Bestand und werden bis auf weiteres parallel genutzt. Im newsroom der PD FL finden Sie die veröffentlichten Meldungen fortan für den gesamten Bereich. Bitte teilen Sie uns gegebenenfalls Ihre Änderungswünsche zum OTS-Abo mit.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: