Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Schleswig - Kurios : "Samurai" am Dom, 32-jähriger nach Widerstand in Fachklinik

Schleswig (ots) - Sonntagnachmittag, 01.09.13, gegen 16:45 Uhr, teilten aufmerksame Passanten mit, dass ein Mann mit einem Samuraischwert am Dom auf Bäume einschlage.

Beamte vom Polizeirevier Schleswig stellten den polizeibekannten psychisch kranken 32-jährigen in der Süderdomstraße bei seinen Fällarbeiten.

Er wehrte sich massiv gegen die Maßnahmen und musste mit mehreren Beamten fixiert werden. Das Samuraischwert wurde beschlagnahmt.

Die Beamten brachten den 32-jährigen mit einem bereits bestehenden Unterbringungsbeschluss in eine Fachklinik.

Er wird sich nunmehr in einem Ermittlungsverfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und Verstoßes gegen das Waffengesetz zu verantworten haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: