Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - gewalttätiger Fahrradhehler nach Streit entlarvt, Bikes in Engelsby beschlagnahmt

Flensburg (ots) - Dienstagnachmittag, 30.07.13, wurde nach einem Streit unter Lebenspartnern in Flensburg Engelsby bekannt, dass ein 27-jähriger Flensburger in mehreren Kellern des Mietshauses von zur Zeit unbekannten Orten gestohlene und danach angekaufte Fahrräder vorhalten und von hier verkaufen würde.

Die Partnerin des 27-jährigen erstattete in Rage nach einem weiteren Streit Anzeige bei der Polizeistation Engelsby/Tarup.

Die Beamten konnten im Rahmen der Überprüfung mehrere Fahrräder in den besagten Kellerräumen des bereits polizeibekannten Mannes auffinden und beschlagnahmen.

Darüber hinaus kam es in letzter Zeit zu gewaltsamen Übergriffen durch den 27-jährigen zum Nachteil der jungen Mutter im Beisein des 7-jährigen Sohnes.

Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung, Hehlerei und Bedrohung ein.

Kompetente Betreuungsstellen wurden informiert und eingeschaltet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: