Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Schuby - 76-jährige EBike-Fahrerin lebensgefährlich verunfallt

Schuby (ots) - Donnerstagabend, 11.07.13, gegen 18:45 Uhr, kam es in Schuby an der Einmündung Bahnhofstraße / Theodor-Storm-Straße zum schweren Unfall zwischen einer 76-jährigen Radfahrerin auf ihrem Elektrofahrrad und einem 73-jährigen Fahrer mit seinem Mercedes-Anhänger-Gespann.

Die eigentlich wartepflichtige Radlerin fuhr von der Theodor-Storm-Straße auf die vorfahrtberechtigte Bahnhofstraße und kollidierte hier mit dem Mercedes-Anhänger-Gespann.

Beim Sturz verletzte sich die Rentnerin schwer am Kopf. Ein Rettungswagen brachte die Frau mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus.

Der Fahrer des Mercedes und seine Beifahrerin blieben unverletzt.

Ein Sachverständiger unterstützte auf Anordnung der Staatsanwaltschaft die unfallaufnehmenden Beamten vom Polizeirevier Schleswig. Die Fahrzeuge wurden sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: