Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Ausacker (SL-FL) - Blitzeinschlag in Reetdachhaus, Rinder flüchten nach Stromausfall

Ausacker (SL-FL) (ots) - Mittwochmittag, 19.06.13, gegen 13:00 Uhr, eilten alarmierte Rettungskräfte nach Ausacker in die Holnisser Landstraße in Höhe Kreisel Tarper Straße nachdem es hier infolge Blitzeinschlages zum Brand eines Reetdachhauses kam.

Alle Bewohner konnten sich aus dem älteren Einfamilienhaus rechtzeitig retten, verletzt hatte sich niemand.

Das Haus brannte in voller Ausdehnung, mehrere Feuerwehren aus dem Umland löschten den Brand ab.

Durch den Blitzeinschlag war die Stormversorgung ausgefallen und die Elektrodrahtzäune einer angrenzenden Koppel außer Funktion. Diese Gelegenheit nutzten offenbar mehrere Rinder und liefen über die Einfriedung hinaus auf die angrenzende Landesstraße 292.

Beamte der Polizeistation Husby trieben die vier Ausreißer von der Straße und zurück in einen geschützten Bereich.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: