Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Erfde - gefährliche Vandalen auf der Baustelle, Zeugen gesucht

Erfde (SL-FL) (ots) - Samstagmorgen, 15.06.13, gegen 03:15 Uhr, stießen Unbekannte im Bereich einer Baustelle auf der Straße Norderende bei Erfde - zwischen Erfde und Norderstapel - mehrere Warnbarken und eine Lichtzeichenanlage derart um, daß ihr Warneffekt nicht mehr gegeben war und die Ampelanlage beschädigt wurde.

Aufmerksame Verkehrsteilnehmer alarmierten die Kooperative Regionalleitstelle.

Beamte der Polizeistation Silberstedt richteten die Verkehrszeichen wieder auf und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Sachbeschädigung ein. Hinweise auf ein Unfallgeschehen gab es nicht, offenbar waren Vandalen verantwortlich.

Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Verantwortliche, Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04333/410 bei der Polizeistation Erfde.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: