Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Schleswig - DNA-Reihenuntersuchung : Probenentnahme am Wochenende erfolgreich

Schleswig (ots) - Am vergangenen Wochenende in der Zeit von Freitag, 07.06.13, 16:00 Uhr, bis Sonntag, 09.06.13, 17:00 Uhr, waren über 1000 Männer und Frauen aufgerufen, im Rahmen der Ermittlungen zum Morfall Erna Ganz aus 1982 die Mordkommission der BKI Flensburg mit einer freiwilligen Speicheprobe zu unterstützen.

Über 700 engagierte Schleswiger, Freiwillige aus dem Umland und ins Land SH verzogene Männer und Frauen kamen dem Aufruf nach und gaben engagiert ihre Speicheprobe ab. Für die Unterstützung dankt die Mordkommission Flensburg allen Freiwilligen !

Die Speichelproben werden in den nächsten Wochen bei der Rechtsmedizin in Kiel untersucht und analysiert. Mit ersten Ergebnissen ist bereits in den nächsten Monaten zu rechnen.

Personen, die bisher nicht die Gelegenheit zur Abgabe einer Speicheprobe nutzen konnen, wird ein weiteres Angebot gemacht. Erfahrungsgemäß liegen in solchen Fällen auch banale Gründe vor, die eine Teilnahme möglicherweise verhindert haben. Die Mordkommission kommt auf die Personen zu.

Bitte beachten Sie auch untere bereits seit einer Woche anhaltend veröffentlichten OTS zu diesem Ermittlungskomplex.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: