Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Kappeln - Zeugen nach Körperverletzung gesucht

Kappeln (ots) - <<< PM vom PR Kappeln >>>

Sonntagabend, 5.5.2013, zeigte ein Autofahrer beim Polizeirevier Kappeln an, dass er an der Kreuzung B 199/Flensburger Straße, Kappeln, von einem anderen Pkw-Fahrer geschlagen wurde.

Der Anzeige gab an, daß beide Verkehrsteilnehmer gegen 19.30 Uhr mit ihren Fahrzeugen auf der B 199 aus Gelting in Richtung Kappeln gefahren sind. Vor dem Anzeigen fuhr der Fahrzeugführer eines Pkw Audi mit langsamer Geschwindigkeit. Als der Anzeigende überholen wollte, beschleunigte der Vorausfahrende und der Anzeigende brach sein Überholmanöver ab.

An der Kreuzung B 199/Flensburger Straße, Kappeln, mussten beide vor einer roten Ampel halten. Der Audi-Fahrer stieg aus und ging zur Fahrerseite des Pkw des Anzeigenden. Nach einem kurzen Wortwechsel schlug der Audi-Fahrer dem Anzeigenden unvermittelt mit der Faust an den Kopf. Dann setzte der Audi-Fahrer seine Fahrt fort. Die Tatzeit wurden mit 19.45 Uhr angegeben.

Der Anzeigende gab an, dass es an der Kreuzung Zeugen gegeben habe.

Diese werden gebeten, sich mit der Polizei Kappeln unter Tel. 046429655901 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: