Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Glücksburg - Nachtrag zur OTS vom 29.04.13 : "Zeugen gesucht, antike Augsburger Tischuhr aus dem Glücksburger Schloss entwendet"

Augsburger Tischuhr 17. Jh.

Glücksburg (ots) - Zusätzlich zum Zeugenaufruf wird hiermit ein Bild der gestohlenen antiken Uhr zum Download zwecks Veröffentlichung ergänzt.

Die entwendete Augsburger Tischuhr aus dem 17. Jahrhundert hat erheblichen Sachwert und bedeutenden kulturellen und historischen Wert.

Das Foto wurde freundlicherweise von der Stiftung Schloss Glücksburg zur Verfügung gestellt.

<<< OTS vom 29.04.13 : >>>

"Samstagmittag, 27.04.13, in der Zeit von 11 - 15 Uhr, öffneten Unbekannte gewaltsam einen Schrank im Glücksburger Schloss und entwendeten eine antike und wertvolle Augsburger Tischuhr aus dem 17. Jahrhundert.

Zu der Zeit war das Schloss für eintrittzahlende Besucher geöffnet.

Beamte der Polizeistation Glücksburg leiteten ein Ermittlungsverfahren ein und sicherten Spuren.

Wer hat verdächtige Personen zur Tatzeit im Schloss oder auffällige Fahrzeuge im Nahbereich beobachtet und kann sachdienliche Angaben machen ? Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 0461/484-0 bei der Bezirkskriminalinspektion."

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: