Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Steinbergkirche - Überschlag auf der Nordstraße : Zwei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall bei Winterglätte

Steinbergkirche (ots) - Mittwochabend, 20.03.13, gegen 22:30 Uhr, kam eine 18-jährige mit ihrem Ford Ka auf der B199 bei Steinbergkirche aufgrund von Winterglätte von der Fahrbahn ab, überschlug sich und verletzte sich leicht. Der Beifahrer erlitt ebenfalls leichte Verletzungen.

Die 18-jährige fuhr mit ihrem Ford Ka auf der B199 aus Richtung Flensburg in Richtung Kappeln. Kurz vor Steinbergkirche verlor die junge Frau auf winterglatter Straße die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Ford kam auf einer Koppel, einige Meter unterhalb der Straße, auf dem Dach zum Liegen.

Die 18-jährige Fahrerin und ihr 18-jähriger Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte die beiden in ein Krankenhaus.

Zur Unfallzeit war die Fahrbahn schneebedeckt. Beamte vom 1. Polizeirevier Flensburg eilten zum Unfallort, nahmen den Unfall auf und stellten Schneeverwehungen und spiegelglatten Asphalt fest.

Die Bergung des nicht mehr fahrbereiten Unfallfahrzeuges übernahmen Angehörige.

Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: