Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Langballigholz - Vandalen ermittelt, Zeugenaufruf erfolgreich

Langballig (ots) - Die Vandalismustaten, insgesamt 5 Anzeigen wegen Sachbeschädigungen und Diebstählen konnten nach der Pressemitteilung vom 24.04.12 und etlichen Hinweisen von Anwohnern des Ortsteils Langballigholz aufgeklärt werden.

Als Täter ermittelt wurden zwei zur Tatzeit betrunkene Heranwachsende. Ein 20 -jähriger aus Langballigholz und ein 18-jähriger aus Flensburg, welcher die Taten einräumte, sich allerdings wegen seines Trunkenheitsgrades nicht an alle Einzelheiten erinnern kann.

Die beiden Täter waren NICHT Gäste einer Geburtstagsfeier in Langballigholz, wie zunächst angenommen. Der Veranstalter hat sehr konstruktiv bei der Aufklärung der Taten mitgeholfen.

Die Fälle haben für einiges Aufsehen in Langballig gesorgt und sind nunmehr aufgeklärt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: