Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - 13jähriger vermisst, Fahndung zur Nacht erfolgreich

Flensburg (ots) - Donnerstagabend, gegen 22:45 Uhr, konnte eine Streife des 1. Polizeireviers einen entlaufenen 13jährigen Flensburger am Katharinenhof aufgreifen und heimbringen.

Der seit 19:00 Uhr aus dem Elternhaus in der Freyastraße abgängige Junge wurde von Familienangehörigen gegen 22:00 Uhr an der B200 in Höhe Nordkreuz gesehen. Er hatte sich aber erneut "in die Büsche geschlagen".

Mit Unterstützung durch die Bundespolizei suchten Polizisten den Bereich intensiv ab, Restlichtaufheller kamen zum Einsatz. Die Absuche verlief aber negativ.

Aufgrund der guten Beschreibung konnte das Kind wenig später unversehrt am Katharinenhof / Bauer Landstraße angetroffen und zurückgebracht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: