Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1320) Exhibitionist belästigte Passantin

    Nürnberg (ots) - Ein unbekannter Mann belästigte am 04.06.2007 in den Pegnitzauen in Nürnberg eine 21-jährige Frau sexuell. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung blieb der Täter verschwunden.

    Gegen 13:00 Uhr führte die Frau ihren Hund im Bereich des sog. "Fuchsloches" (Nürnberg-Schniegling) aus, als ihr ein Mann auf der Wiese liegend auffiel. Als der die Passantin sah, stand er auf, ging ein paar Meter auf die Geschädigte zu und zeigte sich ihr in schamverletzender Weise. Daraufhin flüchtete sie. Bei Eintreffen verständigter Polizeibeamter war der Unbekannte verschwunden.

    Beschreibung: ca. 35 Jahre alt, dunkle, kurze, lockige Haare, dunkle Augen, normale Figur, insgesamt südländisches Aussehen.

    Neben dem Mann stand ein Fahrrad, über dem eine helle Hose hing.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333.

    Bert Rauenbusch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: