Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1267) Neufahrzeuge im Wert von 230.000 gestohlen

    Roth (ots) - Bisher unbekannte Täter entwendeten über das Pfingstwochenende vom Gelände eines Autohändlers in Roth vier neuwertige Fahrzeuge im Gesamtwert von 230.000 Euro.

    Die Autodiebe schlugen in der Zeit vom Freitag, 25.05.07, 20.00 Uhr, bis zum Dienstag, 29.05.07, 08.00 Uhr, ein Bürofenster zu dem in der Kupferschmiedstraße gelegenen Betrieb ein. Dort fanden sie die Originalschlüssel für vier hochwertige Pkw der Marke Audi vor. Es handelt sich um einen schwarzen Audi A 8, einen graufarbenen Audi RS 4 sowie zwei Audi A 6 3,0 TDI. Die Täter mussten einige Fahrzeuge wegrangieren, um an die von ihnen offensichtlich gezielt ausgesuchten Autos zu gelangen. Ob die vier Pkw anschließend verladen oder weggefahren wurden, ist noch unklar. Die Kripo Schwabach führt die weiteren Ermittlungen. Die Fahnder schließen nicht aus, dass Zeugen die Rangiervorgänge mitbekommen haben. Sachdienliche Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst über Telefon 0911 / 2112-3333 oder jede andere Polizeidienststelle erbeten.

    Stefan Schuster


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: