Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1217) Fußgängerin erfasst - Pkw geflüchtet hier: Zeugen gesucht

    Nürnberg (ots) - Am Samstag, 19.05.2007, gegen 13.00 Uhr, überquerte eine 31-jährige Fußgängerin bei Grünlicht die Fahrbahn der Gudrunstraße, Höhe Herwigstraße am dortigen Fußgängerüberweg. Dabei wurde die Frau von einem Pkw erfasst, der die Gudrunstraße in Richtung Westen fuhr und dabei bei Rotlicht über die Fußgängerfurt gefahren war. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um die verletzte Frau zu kümmern, die ohne Bewusstsein auf der Fahrbahn liegen geblieben war.

    Der Rettungsdienst brachte das Unfallopfer zur stationären Behandlung in eine Klinik. Vom Verursacherfahrzeug ist nur bekannt, dass es sich um einen weinroten Audi neueren Baujahres handeln könnte.

    Zeugen, die Hinweise bzw. Angaben über den Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei in Nürnberg, Telefon 0911/65830 in Verbindung zu setzen.

    Peter Schnellinger/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: