Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1195) Lkw-Anhänger brannte

    Schwabach (ots) - Gestern Nacht, 20.05.07, gegen 23.50 Uhr, brannte ein Lkw-Anhänger auf der Rastanlage Kammersteiner Land auf der BAB A 6 Nürnberg-Heilbronn in Fahrtrichtung Heilbronn.

    Ein 24-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Bereich Landshut wurde von anderen Fahrern auf die Probleme an seinem Anhänger hingewiesen, er steuerte rasch die Rastanlage an. Nachdem er den Lastzug in Höhe der Lkw-Parkplätze abstellen konnte, fing an der Vorderachse des Lkw-Anhängers die Zwillingsbereifung an zu brennen. Der 24-Jährige versuchte mit anderen Kollegen und Feuerlöschern den Brand unter Kontrolle zu bekommen, was aber misslang. Die Feuerwehr Schwabach war schnell zur Stelle und konnte den Brand letztendlich löschen. Als Brandursache wurde eine defekte Bremsanlage ermittelt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.

    Peter Grimm/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: