Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1138) Kind bei Unfall verletzt - Zeugen gesucht

    Nürnberg (ots) - Hautabschürfungen an den Armen und im Gesicht erlitt ein 8-jähriges Mädchen, das am Samstagnachmittag (12.05.2007) beim Überqueren der Straße von einem Pkw erfasst wurde.

    Zu dem Verkehrsunfall kam es am Samstag gegen 14.00 Uhr im Kreuzungsbereich der Landgrabenstraße und der Gibitzenhofstraße.

    Beim Überqueren der Landgrabenstraße im Bereich der ampelgeregelten Fußgängerfurt wurde das Kind von einem Pkw VW Touran erfasst und zu Boden geschleudert, der von einem 34-Jährigen gelenkt wurde. Das Kind stürzte auf die Fahrbahn und zog sich Hautabschürfungen zu. An dem Pkw entstand geringer Sachschaden. Aufgrund der widersprüchlichen Angaben zum Unfallhergang sucht die Verkehrspolizei Nürnberg Zeugen zur Klärung des Geschehensablaufs. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0911/6583-1630 zu melden.

    Michael Gengler/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: