Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1132) 42-Jähriger nach Treppensturz lebensgefährlich verletzt

Altdorf (ots) - Am Samstagabend, 12.05.2007, gegen 20.00 Uhr, stürzten zwei Männer (41 und 42 Jahre alt) in den Keller einen Altdorfer Gaststätte. Die beiden hatten sich im Flur der Gaststätte getroffen, unterhielten sich kurz und umarmten sich. Einer der beiden machte einen Schritt zurück, stolperte hierbei, und beide Männer fielen durch eine Holztüre in den Keller. Am Ende einer 12stufigen Treppe blieb der 42-Jährige bewusstlos liegen, er musste vom Notarzt reanimiert werden. Sein 41-jähriger Freund erlitt einen Handgelenkbruch sowie multiple Prellungen am ganzen Körper. Er wurde ins Krankenhaus Rummelsberg eingeliefert. Der 42-Jährige wurde schwerst verletzt ins Klinikum Nürnberg-Süd eingeliefert, es besteht weiterhin Lebensgefahr. Die Schwabacher Kripo hat die Ermittlungen übernommen. Peter Grimm/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: