Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1117) Motorradfahrer von Baum schwer verletzt

    Nürnberg (ots) - Ein 50-jähriger Motorradfahrer wurde heute (11.05.2007) bei der Auffahrt auf den Frankenschnellweg in Nürnberg von einem umstürzenden Baum getroffen und schwer verletzt.

    Gegen 13:00 Uhr fuhr der Mann mit seinem Krad von der Nopitschstraße auf den Frankenschnellweg Richtung Hafen auf, als plötzlich ein Baum umstürzte und auf ihn fiel. Dadurch wurde er schwer verletzt. Ein hinzugezogener Notarzt veranlasste die Einlieferung in ein Krankenhaus.

    Während der Unfallaufnahme wurde die Auffahrt zum Frankenschnellweg gesperrt. Es kam zu Behinderungen. Die Berufsfeuerwehr Nürnberg beseitigte den entwurzelten Baum.

    Bert Rauenbusch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: