Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1075) Handtaschendiebstahl aufgeklärt

    Nürnberg (ots) - Der Handtaschendiebstahl aus einer Spielhalle in Nürnberg vom 12. April dieses Jahres ist geklärt. Als Tatverdächtiger wurde ein 30-Jähriger aus Nürnberg ermittelt.

    Die Geschädigte war zur Tatzeit als Angestellte einer Spielhalle im Stadtteil Galgenhof beschäftigt. Sie hatte ihre Tasche kurz unbeaufsichtigt abgestellt und bemerkte den Diebstahl wenig später. Neben persönlichen Gegenständen fiel dem damals unbekannten Dieb Bargeld in Höhe von 400,-- Euro in die Hände.

    Zwei Tage nach der Tat erhielt die Geschädigte über Umwege die Handtasche zurück. Bis auf den Geldbeutel waren alle Gegenstände noch da.

    Umfangreiche Ermittlungen führten dazu, dass der 30-jährige Beschuldigte nun ermittelt werden konnte. Er gab den Diebstahl zu und wird deshalb angezeigt.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: