Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (979)Wasser im Vergaser

Herzogenaurach (ots) - In einem Karpfenweiher endete die Probefahrt einer 17-jährigen Schülerin, die nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Das Mädchen war zusammen mit seinem Freund unterwegs von Münchaurach in Richtung Neundorf. Am Waldstück des Münchauracher Tons ließ der 18-jährige Fahrzeuglenker seine Freundin ans Steuer des Renault Twingo. Offensichtlich war die 17-Jährige den Herausforderungen des Fahrzeugs nicht gewachsen, da sie nach wenigen Metern vom Weg abgekommen und in einen angrenzenden Weiher gefahren ist. Dort versank das Fahrzeug bis zum Dach. Die beiden Jugendlichen konnten sich unverletzt retten. Der Pkw wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Herzogenaurach geborgen und zur Reparatur abgeschleppt. Der Schaden am Fahrzeug wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Am Gewässer selbst ist kein Schaden entstanden. Sowohl die 17-Jährige als auch ihr 18-jähriger Freund müssen nun mit Anzeigen rechnen. Ralph Koch/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: