Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (972) Radfahrer verstorben - hier: Zeugen gesucht

Nürnberg (ots) - Die Verkehrspolizei Nürnberg sucht Zeugen, die die näheren Umstände des Todes eines 69-jährigen Radfahrers mit klären könnten. Der Mann war von Anwohnern am 23.04.2007, gegen 11.30 Uhr, in der Sudetendeutschen Straße, Höhe Anwesen Nr. 4, im Stadtteil Zerzabelshof gefunden worden. Dort lag er unter einem halbseitig auf dem Gehweg geparkten Mazda mit dem Kopf unter der Heckstoßstange. Die Beine ragten in die Fahrbahn. Nach bisherigen Ermittlungen der Verkehrspolizei hatte der Mann kurz vorher in einer nahe gelegenen Apotheke eingekauft und über Unwohlsein geklagt. Ein herbeigerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Der 69-Jährige hatte außer leichten Schürfwunden, die durch einen Sturz hervorgerufen worden sein könnten, keine weiteren äußerlichen Verletzungen. Im Zusammenhang mit dem Tod des Radfahrers sucht die Verkehrspolizei Zeugen, die den Mann zur Auffindezeit im Bereich der Zerzabelshofstraße / Sudetendeutschen Straße gesehen haben. Eventuell schob er sein Fahrrad auf der Fahrbahn. Anzeichen für eine Fremdeinwirkung haben sich bislang nicht ergeben. Zeugen, die den Mann gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Nürnberg, Tel. (0911) 6583-1630, in Verbindung zu setzen. Peter Schnellinger/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: