Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (908) Kradfahrer mit Sozius bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Nürnberg (ots) - Mit schweren Verletzungen mussten ein Motorradfahrer und dessen 20-jähriger Sozius am 13.04.2007 nach einem Verkehrsunfall in Nürnberg-Altenfurt in ein Klinikum eingeliefert werden.

    Gegen 17:00 Uhr befuhr der 23-jährige Kradfahrer mit seinem Motorrad die Löwenberger Straße Richtung Fischbach, nach Angaben von Zeugen mit überhöhter Geschwindigkeit. Zur gleichen Zeit bog ein 45-Jähriger mit seinem Pkw von der Karl-Hertel-Straße nach rechts ab. Trotz eines sofort eingeleiteten Bremsmanövers des 23-Jährigen kam es zum Zusammenstoß beider Kraftfahrzeuge. Während beide Männer vom Motorrad geschleudert und schwer verletzt wurden, blieb der 45-Jährige ohne Verletzungen.

    An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 8000,-- Euro. Zur genauen Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Löwenberger Straße war für ca. 2 Stunden in beiden Richtungen gesperrt.

    Bert Rauenbusch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: