Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (828) Überfall auf Getränkehandel

    Nürnberg (ots) - Ein bislang unbekannter Mann versuchte am 30.03.2004 in Nürnberg-Altenfurt bei einem Überfall auf eine Getränkehandlung Bargeld zu erbeuten. Er scheiterte an der massiven Gegenwehr des Besitzers.

    Gegen 20:00 Uhr betrat der Unbekannte das Geschäft in der Löwenberger Straße, ging sofort auf den allein anwesenden Inhaber los und packte ihn am Nacken. Gleichzeitig forderte er Bargeld und   bedrohte den Mann. Der Inhaber allerdings wehrte sich und drückte den Unbekannten von sich weg. Gleichzeitig riss er ihm einen Schal vom Gesicht, mit dem der Täter maskiert war. Daraufhin flüchtete der Räuber ohne Beute in Richtung Freystädter Straße. Der Geschäftsinhaber blieb unverletzt.

    Beschreibung: ca. 17 - 23 Jahre alt, 175 - 180 cm groß und schlank, glatt rasiert. Zum Zeitpunkt der Tat war der Unbekannte komplett schwarz gekleidet: Hose, Stoffoberteil, Wollmütze und Schal. Er sprach akzentfreies Deutsch mit fränkischem Dialekt.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333.

    Bert Rauenbusch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: