Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (685) 7-jähriges Mädchen sexuell belästigt hier: Zeugenaufruf mit Phantombildfahndung

Der Unbekannte

    Nürnberg (ots) - Ein bislang unbekannter Mann hat am Donnerstag, 08.03.2007, ein 7-jähriges Mädchen im Nürnberger Stadtteil Reichelsdorf sexuell belästigt.    Die Nürnberger Kriminalpolizei konnte nun zusammen mit dem Kind sowie dessen Mutter ein Phantombild anfertigen und sucht Zeugen des Vorfalles.

    Die Schülerin war am Tattag gegen 12.30 Uhr auf dem Nachhauseweg von der Schule, als sie beim Betreten ihres Wohnanwesens in der Dollnsteiner Straße in Nürnberg-Reichelsdorf von einem unbekannten Mann angesprochen wurde. Dieser wollte gerade das Mehrfamilienhaus verlassen.

    Im weiteren Verlauf dirigierte er das Mädchen in den Keller und berührte es unsittlich. Außerdem zeigte er sich der Verängstigten in schamverletzender Weise. Danach ließ er das Mädchen wieder gehen. Auch der Unbekannte verließt das Haus und entfernte sich in Richtung Heilbronner Platz. Die 7-Jährige blieb unverletzt und vertraute sich ihrer Mutter an.

    Beschreibung des unbekannten Mannes: Ca. 30 bis 40 Jahre alt, etwa 175 bis 185 cm groß. Der Mann hatte sehr kurze, dunkle Haare, die an beiden Seiten an den Ohren kurz rasiert waren. Zum Tatzeitpunkt war er mit einer blauen Latzhose, einem hellblau-karierten Hemd und einer kurzen blauen Jacke sowie schweren schwarzen Schuhen bekleidet. Dabei könnte es sich um Arbeitskleidung handeln.

    Sachdienliche Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg, Telefon 0911/2112-3333.

    Peter Schnellinger/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: