Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (681) Außenministerkonferenz der EU- und Asean- Staaten am 14. und 15.03.2007 in Nürnberg hier: Bilanz

    Nürnberg (ots) - Die Nürnberger Polizei zieht eine absolut positive Bilanz nach dem Ende der 2-tägigen Außenministerkonferenz in Nürnberg.

    Die umfassenden und mit dem BKA und dem Veranstalter eng abgestimmten Sicherheitsmaßnahmen haben sich voll und ganz bewährt. Das Einrichten von zwei Sicherheitszonen war das richtige taktische Konzept. Sowohl der Abendempfang im Rathaus der Stadt Nürnberg als auch alle Konferenzen verliefen völlig störungsfrei.

    Im Zusammenwirken mit dem Flughafen Nürnberg und dem Protokoll konnte die Polizei alle Staatsgäste bei der Ein- und Ausreise zügig und sicher abfertigen.

    Die fast 250 Lotsungen der Konferenzteilnehmer bei der An- und Abreise und zu verschiedenen bilateralen Treffen brachten die Verkehrspolizei zwar fast an die Grenze ihrer Leistungsfähigkeit, doch konnte alles problemlos bewältigt werden. Die Verkehrsbehinderungen bei der Anfahrt zum Rathaus während des abendlichen Berufsverkehrs hielten sich in Grenzen. Die morgendliche Fahrt zum Kongress-Center verlief ohne nennenswerte Beeinträchtigungen des Individualverkehrs. Auch beim Transfer zum Flughafen blieben Stauungen aus.

    Die Zusammenarbeit zwischen BKA, Bundespolizei, Bayerischer Bereitschaftspolizei und Landespolizei funktionierte reibungslos.

    Einige Stunden lang befinden sich noch vereinzelt Delegationen bis zu ihrer Abreise in Nürnberg.

    Dank gilt den Nürnberger Bürgern, die für die Sicherheitsmaßnahmen Verständnis zeigten.

    Peter Grösch/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: