Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (507)Alkoholisiert drei Fahrzeuge gerammt

    Erlangen (ots) - Nachdem er mit drei geparkten Fahrzeugen kollidiert war, konnte ein 41-jähriger Erlanger am Steuer seines Pkw Fiat von der Polizei angehalten werden. Am Freitagnachmittag, 23.02.2007,  fuhr ein 41-jähriger Erlanger mit seinem Pkw beim Ausparken in der Marienstraße gegen einen geparkten VW Golf, beschädigte diesen und fuhr, ohne sich um den Schaden zu kümmern, weiter. Nach zehn Metern kollidierte er gegen einen anderen geparkten Pkw, einem Mercedes. Auch um diesen Zusammenstoß kümmerte er sich nicht und setzte seine Fahrt fort.  Nachdem er in der Bissingerstraße einen weiteren Unfall verursacht hatte und gegen einen geparkten Audi gefahren war, konnte er von einer Polizeistreife aufgehalten werden. Wie sich herausstellte war der 41-jährige deutlich alkoholisiert. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt.  An den geparkten Pkw entstanden ein Schäden in Höhe von 9000 Euro, an dem Fahrzeug des Verursacher ein Schaden von 3500 Euro. ./.Michael Gengler


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: