Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (492) Geschleuster flüchtete

    Feucht (ots) - Gestern Abend, 21.02.2007, kurz vor 19.00 Uhr, kontrollierte ein Fahrzeug der Fahndungseinheit aus Feucht auf der BAB A 3 in Richtung Würzburg einen VW Polo mit Hamburger Kennzeichen. Beim Anhalteversuch bremste der Hamburger Polo stark ab, blieb auf dem Seitenstreifen stehen und der Beifahrer hatte es eilig, er flüchtete ins angrenzende Waldstück. Der Fahrer, ein 35-jähriger Serbe mit Wohnsitz in Hamburg, wurde vorläufig festgenommen. Auch kam der Flüchtende nicht weit, er wurde eine gute halbe Stunden später an der Autobahn aufgegriffen. Wie sich herausstellte, handelt es sich bei den beiden um Schleuser und Geschleusten. Die Identität der beiden, die nicht zweifelsfrei feststeht, wird derzeit vom Fachkommissariat in Nürnberg überprüft. Die Spur führt ins ehemalige Jugoslawien. Die Ermittlungen dauern an.

    Peter Grimm/h


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: