Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (489) Gaststätteneinbrecher schnell ermittelt

Treuchtlingen (ots) - Bereits einen Tag nach einem Gaststätteneinbruch, der sich in der Nacht zum Faschingsdienstag, 20.02.2007, in Treuchtlingen (Lkr. Weißenburg-Gunzenhausen) zugetragen hatte, konnte die Polizei einen 55-Jährigen unter dringendem Tatverdacht festnehmen. Der zunächst Unbekannte war durch ein von ihm zuvor entriegeltes Toilettenfenster in das in der Bahnhofstraße gelegene Lokal eingestiegen. In der Gaststube hebelte er mit mitgebrachtem Werkzeug einen Geldspielautomaten auf und entwendete rund 100 Euro Münzgeld. Der Sachschaden wiegt mit etwa 600 Euro weit höher. Bei einer Wohnungsdurchsuchung stießen die Beamten auf Beweismaterial. Gegen den ortsansässigen Mann wird nun wegen Einbruchdiebstahls ermittelt. Stefan Schuster/h ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: