Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (443) Zwei Verletzte bei Fahrzeugüberschlag

    Erlangen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall wurden in der Nacht zum Sonntag, 18.02.07, auf der Staatstraße 2244 bei Bubenreuth ein 19-jähriger Autofahrer und seine 18-jährige Begleiterin teils erheblich verletzt.

    Offensichtlich hatte der junge Mann kurz vor 01.00 Uhr auf der Fahrt von Erlangen in Richtung Baiersdorf einen Kreisverkehr zu spät bemerkt und fuhr gerade aus weiter. Der Wagen überschlug sich mehrmals und blieb schließlich total beschädigt auf dem Dach liegen. Beide Fahrzeuginsassen mussten in ein Erlanger Krankenhaus eingeliefert werden. Der aus dem Landkreis Nürnberger Land stammende Autofahrer erlitt schwere, jedoch nicht lebensgefährliche Kopfverletzungen.

    Stefan Schuster


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: