Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (438) Fahndungswiderruf - Vermisster Wanderer meldete sich - Zu unserer Meldung 429 vom 15.02.2007

    Nürnberg (ots) - Der vermisste 71-jährige Wanderer rief heute Vormittag,16.02.2007, seine Ehefrau an und teilte ihr mit, dass er wohlauf ist. Er halte sich derzeit bei einer befreundeten Familie in der Nähe von Neumarkt auf. Offenbar gab es ein Missverständnis zwischen dem Ehepaar, da er nicht zum Markieren von Wanderwegen unterwegs war, sondern Markierungspfeile in der Werkstatt einer befreundeten Familie herrichtete. Da er sein Handy nicht eingeschaltet hatte, entstand offenbar das Missverständnis.

    Peter Grimm/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: