Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (411) Exhibitionist aufgetreten

    Erlangen (ots) - Eine Begegnung der unheimlichen Art hatte am 12.02.2007, gegen 07.45 Uhr, eine 17-jährige Schülerin im Erlanger Stadtwesten. Das Mädchen lief über die Brücke Büchenbacher Steg, als es von einem Mann mit den Worten "He, Süße, komm mal her" angesprochen wurde. Das Mädchen flüchtete aus Angst und konnte den Mann weiterhin beobachten, wie er mit offenstehender Hose und heraushängendem Glied nach ihr suchte. Der unbekannte Täter entfernte sich dann in unbekannte Richtung. Er wird wie folgt beschrieben: Etwa 40 Jahre alt, ca. 170 - 175 cm groß, mollige Figur (Bauchansatz), dunkle, kurze Haare. Bekleidet war er mit einem grauen Pullover mit roten Ärmeln und hellem Schriftzug im Brustbereich und einer sehr hellen blauen Jeans. Insgesamt hatte er eine ungepflegte Erscheinung. Wer kann Hinweise zu dem unbekannten Exhibitionisten geben? Telefon: (0911) 2112-3333.

    Ralph Koch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: