Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (408) Buntmetalldiebe im Stadtgebiet Nürnberg/Fürth unterwegs

Nürnberg/Fürth (ots) - Wie der Polizei erst jetzt gemeldet wurde, entwendeten zur Zeit unbekannte Diebe auf zwei Baustellen in Nürnberg und Fürth am vergangenen Wochenende Buntmetalle im Wert von insgesamt mehreren Hundert Euro. In der Zeit vom 08.02.2007, 16:30 Uhr bis 12.02.2007, 07:00 Uhr suchten die Unbekannten den Lagerplatz einer Elektrofirma in Nürnberg-Muggenhof auf. Von der Dooser Straße aus überstiegen sie einen Zaun und entwendeten sowohl Altkupfer- als auch Neukupferkabel. Ihre Beute warfen sie über den Zaun und transportierten sie vermutlich mit einem Fahrzeug ab. Im gleichen Zeitraum wurde von Unbekannten auf einer Baustelle in der Willy-Messerschmidt-Straße in Fürth-Atzenhof ein Stromverteilerkasten aufgebrochen und ein 50 Meter langes Kupferkabel abgezwickt. Das Kabel hat einen Wert von ca. 500,-- Euro. In beiden Fällen bittet die Kriminalpolizei um Hinweise, die an den Kriminaldauerdienst Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 2112 - 3333 gerichtet werden können. Bert Rauenbusch/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: