Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (387) Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

    Dinkelsbühl (ots) - Ein Frontalzusammenstoß forderte am Montagmorgen, 12.02.07, auf der Bundesstraße 25 bei Dinkelsbühl (Lkr. Ansbach) drei zum Teil schwer Verletzte. Vorausgegangen war ein missglücktes Überholmanöver.

    Eine 21-jährige Augsburgerin wollte gegen 05.15 Uhr mit ihrem Kleinwagen zwischen Neustädtlein und Knittelsbach trotz Gegenverkehrs einen Lastwagen überholen. Es kam zum Frontalzusammenstoß mit dem Wagen einer 38-jährigen Frau aus dem Landkreis Ansbach.

    Beide Fahrerinnen mussten mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Dinkelsbühl gebracht werden. Der 22-jährige Beifahrer im Auto der jungen Frau kam mit leichteren Verletzungen davon. An den Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden von insgesamt 8.000 Euro. Der Verkehr auf der Bundesstraße war bis gegen 07.00 Uhr beeinträchtigt, zeitweise kam es zu Sperrungen.

    Stefan Schuster/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: