Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (350) Hochschwangere im Hofgarten begrapscht

    Ansbach (ots) - Eine hochschwangere Frau wurde am Mittwochnachmittag, 07.02.07, im Hofgarten von einem unbekannten Mann massiv sexuell bedrängt. Die Polizei leitete im Stadtgebiet umgehend Fahndungsmaßnahmen ein, die zur Stunde noch andauern.

    Die 20-Jährige, die im achten Monat schwanger ist,  lief gegen 15.30 Uhr von der Orangerie kommend in Richtung Post bzw. Bahnhof. Als sie sich in der Nähe des großen Brunnens befand, wurde sie völlig unvermittelt von hinten umklammert und begrapscht. Der Täter flüchtete anschließend mit einem silberfarbenen Herrenfahrrad, welches in der Nähe an einem Baum angelehnt war, in Richtung Matthias-Oechsler-Straße. Die Geschädigte wurde bei dem Vorfall nicht verletzt, erlitt allerdings einen Schock.

    Beschreibung des Täters: Etwa 17 bis 21 Jahre alt, er trug eine dunkelblaue Jeans mit auffälligen Taschen, eine schwarze Jacke mit Kapuze und schwarze Sportschuhe. Der Gesuchte führte einen silberfarbenen Rucksack mit.

    Dringend benötigt werden zwei Zeugen, die sich zur Tatzeit im Hofgarten aufhielten. Es handelt sich um einen älteren Mann mit einem Schäferhund sowie einen Fußgängerin, die eine grell-grüne Jacke und eine Schirmmütze trug.

    Die Kriminalpolizei prüft auch mögliche Zusammenhänge zu einem ähnlichen Übergriff, der sich am 20.12.06 im Hofgarten zugetragen hatte (wir berichteten). Sachdienliche Hinweise werden über das Hinweistelefon 0911 / 2112-3333 sowie von jeder Polizeidienststelle entgegengenommen.

    Stefan Schuster


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: