Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (288) Polizisten als Lebensretter

    Nürnberg (ots) - Als Lebensretter betätigten sich am 31.01.2007 zwei Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte im U-Bahnverteiler an der Lorenzkirche.

    Die Streife war gegen 16.00 Uhr dorthin gerufen worden, weil in der öffentlichen Toilette offensichtlich ein Mann lag, der nicht mehr ansprechbar war. Nachdem dieser in der Kabine vor der Türe lag, musste ein Beamter über die Türe klettern, um den Hilflosen wegzuziehen. Anschließend konnte die Toilettentüre geöffnet werden.

    Die beiden Beamten stellten fest, dass das Gesicht des Bewusstlosen bereits blau verfärbt war und keine Atmung mehr festzustellen war. Aufgrund aufgefundener Fixerutensilien war davon auszugehen, dass es sich bei dem Bewusstlosen um einen Drogensüchtigen handelte, der sich eine Überdosis gespritzt haben musste. Trotz der damit nicht zu unterschätzenden Eigengefährdung aufgrund drogenmilieutypischer Krankheiten begannen die beiden Polizisten sofort gemeinsam mit Wiederbelebungsmaßnahmen und führten diese auch noch nach Eintreffen der Rettungssanitäter so lange fort, bis ein Notarzt vor Ort war.

    Durch die lebensrettenden Maßnahmen der beiden Polizeibeamten konnte der Bewusstlose schließlich wiederbelebt werden und gemeinsam mit Notarzt und Rettungsdienst für den Transport in ein Krankenhaus stabilisiert werden. Allerdings ist der Zustand des Mannes nach wie vor kritisch. Wie festgestellt werden konnte, handelt es sich bei ihm um einen 35-jährigen Mann aus dem südlichen Mittelfranken.

    Ohne die lebensrettenden Maßnahmen der beiden Beamten wäre für ihn mit hoher Wahrscheinlichkeit keine Rettung vor Ort mehr möglich gewesen.

    Peter Schnellinger/h


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: