Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (282) Fahrraddiebstahl vereitelt

    Nürnberg (ots) - Ein brennendes Kellerlicht in einem Mehrfamilienhaus in Nürnberg-Muggenhof am 31.01.2007, gegen 01.30 Uhr, weckte den Verdacht einer Polizeistreife der PI Nürnberg-West.

    Beim Blick durch das Kellerfenster konnten sie einen 22-jährigen Mann beobachten, wie er gemeinsam mit einem gleichaltrigen Komplizen ein Fahrrad über ein versperrtes Kellerabteil hob. Durch die offene Hauseingangstür gelangten sie in den Keller des Anwesens. Das entwendete Fahrrad hielt die 27-jährige Begleiterin der beiden Männer schon zum Abtransport bereit. Einer der beiden Männer stand in einem weiteren Lattenverschlag und wollte gerade ein weiteres Fahrrad über ein Kellerabteil heben. In das Haus gelangten die drei Tatverdächtigen auf legale Weise, da einer der Männer im Anwesen wohnt. Als Grund für den versuchten Fahrraddiebstahl gaben die drei Personen an, dass sie sich die Fahrräder nur ausleihen wollten, um an der nächsten Tankstelle neues Bier zu holen.

    Alle drei Personen standen erheblich unter Alkoholeinfluss (1 Promille, 1,5 Promille und 2,5 Promille). Sie wurden festgenommen und zur Ausnüchterung zur PI Nürnberg-West verbracht.

    Elke Schönwald


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: