Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unfall mit leichtverletzter Radfahrerin

Hildesheim (ots) - Sarstedt (AS). Am 17.10.06 um 10.10 Uhr wollte eine 50-jährige Nordstemmerin aus der Stormstraße nach rechts in die Voss-Straße in Richtung Giften abbiegen. Sie musste zunächst die Vorfahrt achten und hielt ihr Fahrzeug an. Als sie dann wieder losfahren wollte, übersah sie eine 71-jährige Sarstedterin, die mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg auf der linken Seite in Richtung Innenstadt unterwegs war. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß, die Raqdfahrerin stürzte und musste mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Unfall wurde von zwei Zeugen beobachtet, die aber weder ihre Personalien hinterließen, noch auf das Eintreffen der Polizei warteten. Diese Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Sarstedt unter 05066/985-115 in Verbindung zu setzen. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Nuran Heim Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: