Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (143) Alarmanlage vertreibt Einbrecher

    Fürth (ots) - Von der Alarmanlage, die er auslöste, als er durch ein Fenster in einen Verbrauchermarkt einsteigen wollte, wurde ein unbekannter Einbrecher vertrieben.

    Am Dienstagabend (16.01.2007), gegen 21.00 Uhr, hebelte ein Unbekannter das Bürofenster eines Lebensmitteldiscounters in der Gründlacher Straße auf. Dabei löste der Einbrecher die installierte Alarmanlage aus und ergriff, wie sich später herausstellte, sofort die Flucht. Da dieser Sachverhalt jedoch zum Einsatzzeitpunkt nicht bekannt war, wurde die Lebensmittelfiliale zunächst von Einsatzkräften der Fürther Polizei umstellt und die Geschäftsräume, allerdings ergebnislos, abgesucht. Der von dem Unbekannten angerichtete Sachschaden beträgt 500 Euro. Hinweise auf den Täter liegen zurzeit nicht vor.

    Michael Gengler/h


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: