Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (27) Fahrzeug unversperrt - Geldbörse gestohlen

Nürnberg (ots) - Die "günstige Gelegenheit" nutzte ein bislang unbekannter Dieb am 02.01.2007 auf dem Parkplatz eines Großmarktes in der Donaustraße in Nürnberg, um aus einem dort geparkten Pkw eine Geldbörse mit mehreren Hundert Euro Bargeld zu stehlen. Das Opfer, eine Seniorin, hatte zunächst ihren Pkw mit den Einkäufen beladen und die Geldbörse auf dem Beifahrersitz abgelegt. Ohne ihr Fahrzeug zu verschließen, schaffte sie ihren Einkaufswagen zurück zum Sammelplatz. Dies nutzte der Dieb, der offensichtlich nur auf diese günstige Gelegenheit gewartet hatte, und nahm die Geldbörse aus dem Pkw der Frau. Die leere Geldbörse wurde noch am gleichen Tag auf einem Parkstreifen An den Rampen in der Nürnberger Südstadt gefunden. In diesem Zusammenhang empfiehlt die Polizei, dass selbst bei einer kurzen Abwesenheit der Pkw immer verschlossen und Wertgegenstände nie offen im Fahrzeug aufbewahrt werden sollten. Peter Schnellinger ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: