Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1938) Handydieb überführt

    Erlangen (ots) - Bilder einer Überwachungskamera in einem Handyshop überführten jetzt einen 29-jährigen Mann.

    Der Tatverdächtige war dabei gefilmt worden, wie er am 09.12.2006 in einem Handyshop in Erlangen eine Verpackung aufriss, das Handy im Wert von 100 Euro entnahm und anschließend den Laden verließ. Polizeibeamte aus Stein bzw. Zirndorf erkannten auf den Bildern einen Mann wieder, gegen den sie bereits ebenfalls wegen Diebstahls Anzeige erstattet hatten. Der 29-jährige Mann ist unbekannten Aufenthalts. Nach ihm wird derzeit gefahndet.

    Ralph Koch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: