Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1879) Drogenhändler in Haft

Erlangen (ots) - Bei der Durchsuchung eines Mehrfamilienhauses im Erlanger Stadtwesten wurden am 14.12.2006 insgesamt 1236 Gramm Haschisch aufgefunden. Die Kriminalpolizei Erlangen war im Rahmen anderweitiger Ermittlungen auf zwei Erlanger im Alter von 36 und 38 Jahren aufmerksam geworden. Bei der Durchsuchung ihres Wohnanwesens im Erlanger Stadtwesten wurden vom Diensthund "Stella" insgesamt 1236 Gramm Haschisch aufgefunden. Die beiden Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen. Sie wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft bei der Ermittlungsrichterin am Amtsgericht Erlangen vorgeführt. Dort wurde gegen beide Männer ein Haftbefehl erlassen. Ermittlungen bezüglich der Herkunft des Rauschgiftes sind eingeleitet. Ralph Koch ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: