Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1868) Handtaschendieb bestahl Rentnerin

    Fürth (ots) - Beim Einkaufen in einem Supermarkt in Fürth wurde eine 69-jährige Rentnerin von einem unbekannten Mann bestohlen. Der Täter erbeutete die Geldbörse mit ca. 80 Euro Bargeld.

    Am 14.12.2006, gegen 15.30 Uhr, hielt sich die Frau in einem Supermarkt in der Gabelsberger Straße in Fürth auf und schob ihren Einkaufswagen vor sich her. Dabei wurde sie von einem unbekannten Mann angesprochen, der sie in ein Gespräch verwickelte. Nach ca. 1 Minute verabschiedete sich der Mann. Plötzlich bemerkte die 69-Jährige, dass ihre Tasche offen stand und die Geldbörse mit Bargeld und Ausweis entwendet worden war.

    Beschreibung: Ca. 35 bis 40 Jahre alt, 175 cm groß und schlank. Oberlippenbart, dunkle Haare. Es handelt sich bei dem Mann vermutlich um einen Ausländer.

    Hinweise an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer 0911/2112-3333.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: