Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1704) Fahrzeuge beschädigt - Tatverdächtiger ermittelt

    Nürnberg (ots) - Am Mittwoch, 22.11.2006, kurz vor Mitternacht, wurde der Polizeieinsatzzentrale mitgeteilt, dass mehrere Jugendliche im Bereich Fürther Straße / Lenaustraße Fahrzeuge beschädigen würden. Die alarmierten Einsatzkräfte konnten an der genannten Örtlichkeit fünf Jugendliche anhalten und befragen. Nach ersten Ermittlungen war einer von ihnen, ein 16-Jähriger, auf mindestens vier Fahrzeuge geklettert und dort herumgesprungen. Der Jugendliche bestreitet die Tat. Allerdings konnten auf den Fahrzeugen deutlich sichtbare Spuren seines Tuns festgestellt werden. Sein Schuhwerk wurde sichergestellt, der junge Mann angezeigt. Der angerichtete Schaden liegt über 1.000 Euro.

    Michael Gengler


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-2011
Fax: 0911/2112-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: