Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1606) 3 Leichtverletzte nach Explosion

    Nürnberg (ots) - Am 12.11.2006 gegen 12:40 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr von einer Explosion in einem Wohnhaus in der Nürnberger Südstadt verständigt.

    Beim Eintreffen der Einsatz- und Rettungskräfte wurde festgestellt, dass von einem 2-stöckigen Mehrfamilienhaus in der Markgrafenstraße die Aussenfassade von zwei Zimmern im zweiten Stock des Gebäudes sowie des Dachgeschosses weggebrochen war. 3 Hausbewohner erlitten leichte Verletzungen, die ambulant vom BRK behandelt werden mussten.

    Die Ursache des Gebäudeschadens ist derzeit unbekannt. Die Ermittlungen wurden durch das Fachkommissariat der Kripo Nürnberg aufgenommen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Zehntausend Euro.

    Eingesetzt waren neben zahlreichen Steifen der Nürnberger Polizei ca. 40 Beamte der Berufsfeuerwehr Nürnberg sowie Kräfte des Rettungsdienstes und des THW Nürnberg.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale
Tel: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: