Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1465) Exhibitionist aufgetreten

    Nürnberg (ots) - Am 20.10.2006 zeigte sich ein bislang unbekannter Mann in Nürnberg-St. Johannis einer 10-jährigen Schülerin in schamverletzender Weise. Der Mann konnte trotz sofort eingeleiteter Großfahndung nicht festgenommen werden.

    Gegen 07.30 Uhr befand sich die Schülerin auf dem Schulweg und ging an der Haltestelle Brückenstraße/Johannisstraße an einem ca. 50-jährigen Mann vorbei. Dieser öffnete plötzlich seine Hose und belästigte das Mädchen. Anschließend flüchtete der 185 bis 190 cm große Mann, der schulterlange glatte braune Haare hatte, Richtung Poppenreuther Straße/Franzstraße. Der Unbekannte war mit einer dunkelbraunen Jacke, vermutlich Leder, und einer braunen Hose bekleidet.

    Zeugen, die Hinweise zu dem Exhibitionisten geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Nürnberg unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 in Verbindung zu setzen.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: (0911) 2112-2011
Fax: (0911) 2112-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: