Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1447) Wer hatte Grünlicht?

Nürnberg (ots) - Die Nürnberger Verkehrspolizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Abend des 17.10.2006 auf der Otto-Brenner-Brücke in Nürnberg ereignet hat. Beide Beteiligte geben an, bei "Grün" in den Kreuzungsbereich eingefahren zu sein. Gegen 22.30 Uhr befuhr eine 49-Jährige mit ihrem VW Golf die Nopitschstraße Richtung Schweinau und bog auf der Otto-Brenner-Brücke nach links in den Frankenschnellweg ein. Dabei kollidierte sie mit dem Fahrzeug eines 41-jährigen Nürnbergers, der mit seinem Renault 19 vom Frankenschnellweg kommend nach links in die Nopitschstraße abbog. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 9000 Euro. Verletzt wurde niemand. Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg unter der Telefonnummer 0911/6583-1630 in Verbindung zu setzen. Bert Rauenbusch ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: (0911) 2112-2011 Fax: (0911) 2112-2010 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: