Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1412) Mit gestohlener EC-Karte Geld abgehoben

    Nürnberg (ots) - Nach umfangreichen Ermittlungen konnte das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei einen 42-Jährigen als dringend tatverdächtig festnehmen, weil er Ende Februar 2006 mit einer gestohlenen EC-Karte Geld abgehoben hatte. Der Beschuldigte ist geständig.

    Der 42-Jährige und ein Bekannter hielten sich Ende Februar 2006 in der Wohnung des Geschädigten auf. In einem günstigen Moment entwendete der Tatverdächtige die Geldbörse seines Bekannten, in der sich u.a. eine EC-Karte befand. Noch in der gleichen Nacht suchte der Beschuldigte einen Geldautomaten auf und hob mehrere Hundert Euro ab.

    Durch die Auswertung von Videoaufzeichnungen und einer anschließenden Lichtbildvorlage wurde der Beschuldigte überführt. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen Diebstahls und Betruges mittels rechtswidrig erlangter Debitkarten eingeleitet.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: (0911) 2112-2011
Fax: (0911) 2112-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: