Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1356) Bei Streit Fingerkuppe abgebissen

Nürnberg (ots) - Am frühen Samstagmorgen geriet in Nürnberg, Gustav-Adolf-Brücke, ein 20 Jahre alter Nürnberger mit einem bislang unbekannten Schwarzafrikaner in Streit. Im Verlauf der Auseinandersetzung wurde dem Geschädigten die Fingerkuppe des rechten Mittelfingers abgebissen. Der 20-jährige wurde ins Südklinikum eingeliefert, allerdings konnte die fehlende Fingerkuppe nicht mehr aufgefunden werden. Da der Geschädigte stark alkoholisiert war konnte der Tathergang und der Grund für den Streit noch nicht geklärt werden. Bei dem Täter soll es sich um einen Schwarzafrikaner handeln, der ca. 185 cm groß ist und schlank. Er trug schwarze Oberbekleidung. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Einsatzzentrale Tel: 0911/211-2350 Fax: 0911/211-2370 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: