Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1266) Verkehrsunfallzeugen gesucht

    Nürnberg (ots) - Schwere Verletzungen erlitt ein 16-jähriger Kleinkraftradfahrer am 13.09.2006 im Nürnberger Stadtteil Sündersbühl, nachdem er aus bislang unbekannter Ursache von seinem Zweirad gestürzt ist.

    Gegen 07.30 Uhr befuhr der 16-Jährige die Lehrberger Straße in Richtung Leyher Straße. Kurz nachdem er von der Rothenburger Straße in die Lehrberger Straße abgebogen war, verlor er die Kontrolle über das Zweirad, stürzte und schlitterte gegen einen entgegenkommenden Fiat einer 32-jährigen Fürtherin.

    Mit einem Rettungshubschrauber musste der Kradfahrer in ein Klinikum eingeliefert werden. Während der Verkehrsunfallaufnahme kam es in der Lehrberger Straße zu Verkehrsbehinderungen.

    Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 6583-1630 in Verbindung zu setzen.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: